Klappt Abnehmen mit Almased wirklich?

24. Juli 2013 14:30Aufrufe: 6073

Bereits seit einiger Zeit läuft im ARD der Werbespot der Almased Wellness GmbH. Der Abnehmtrend steigt weiter und somit auch das Interesse an dem beworbenen Produkt. Doch funktioniert Abnehmen mit Almased auch in der Realität? Von Lukas Müller

Abnehmen mit Almased

Das Almased-Model aus dem Fernseh-Werbespot (Foto: Screenshot TV-Spot)

Eine lebensfrohe Frau mit schlanker Sommerfigur und schönen Kurven läuft am Strand entlang. Die Blicke der männlichen Gegenüber sind nicht zu übersehen. Diesen Effekt – oder zumindest so ähnlich – verspricht die Almased Vitalkost. Auch wenn Frauen sicherlich den Großteil der Zielgruppe ausmachen, so ist das Wundermittel dennoch für Frauen und Männer geeignet.

Wie funktioniert Almased?

Almased ist eine Vitalkost, die zur Reduzierung des Gewichts eingesetzt wird. Bei dieser Art von Diät wird auf eine negative Kalorienbilanz gesetzt. Gleichzeitig wird durch die lang erforschte Zusammensetzung der Inhaltsstoffe der Stoffwechsel angetrieben. Dank hoch qualitativer Eiweiße bleibt bei korrekter Anwendung ein Hungergefühl für mindestens vier Stunden aus. Das Pulver wird in Wasser oder Milch eingerührt und gegen die normalen Mahlzeiten ausgetauscht. Abhängig von der jeweiligen Phase der Diät werden zunächst drei und im Verlauf weniger Mahlzeiten gegen Almased ausgetauscht.

Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Diätpläne für die Nutzung von Almased. Die am meisten verbreitete Variante ist das Abnehmen mit Almased Turbo. Das Prinzip dieser Variante wird in der folgenden Grafik veranschaulicht. Optimalerweise sollte nach der zweiten Phase (in der nur noch zwei Mahlzeiten ersetzt werden) noch eine Stabilitätsphase folgen, in der Sie täglich eine reguläre Mahlzeit durch einen Shake ersetzen. Dies hilft Ihnen dabei, ihr Gewicht zu halten und den Jo-Jo-Effekt zu verhindern.

Schnelles Abnehmen mit Almased Turbo

Mit der Turbo Variante der Almased Diät sind bis zu 5kg Gewichtsabnehme in der ersten Woche möglich.

Erfahrungen zum Abnehmen mit Almased

Bei unserer Recherche über Abnehmen mit Almased sind wir auf zahlreiche Erfahrungsberichte und teilweise auch komplexe Videoblogs gestoßen. Diese lassen sich in den meisten Fällen in zwei Kategorien einteilen:

  1. Personen, die Almased eingenommen haben, die die Diät aber nicht nach Vorschrift eingehalten oder womöglich sogar einen kompletten Rückfall erlebt haben und sich anschließend über Almased beschweren. Abnehmerfolge gibt es meist trotzdem, wenn diese auch nicht so positiv ausfallen wie bei richtiger Anwendung.
  2. Diät Tester, die – auch wenn es ihnen schwer fiel – die Almased Diät genau nach Anleitung ausprobiert haben und mit ihrem Ergebnis sehr zufrieden sind.

Wir haben Ihnen an dieser Stelle ein passendes Erfahrungsvideo herausgesucht, in dem unserer Meinung nach sehr offen und ehrlich über Almased gesprochen wird.

Bei der Recherche über Almased haben wir uns zudem bei Amazon, dem größten Versandhaus der Welt umgesehen. Auch hier finden wir zahlreiche Bewertungen von Kunden, die von Amazon als Käufer bestätigt wurden.

Abnehmen mit Almased Erfahrungsbericht

Erfahrungsberichte und Käuferbewertungen zu Almased auf Amazon

Beispielrechnung zum Verbrauch von Almased

Sollten Sie sich dazu entscheiden, mit Almased abzunehmen, so stehen Sie höchstwahrscheinlich gerade vor der Frage, wieviel des Pulvers Sie für eine Diät benötigen. Für diese Rechnung wählen wir die Turbo Variante (s. Schaubild oben) und hängen hinter die zweite Phase noch eine Stabilitätsphase an,  um den Jo-Jo Effekt zu verhindern.

Ein Shake benötigt 50 Gramm der Vitalkost. Wenn nun jede der drei Phasen eine Woche dauert, so stellt sich der Verbrauch folgender Maßen dar:

  • Phase 1 – 21 Shakes á 50 Gramm = 1050 Gramm
  • Phase 2 – 14 Shakes á 50 Gramm = 700 Gramm
  • Phase 3 – 7 Shakes á 50 Gramm = 350 Gramm

In diesem Fall kämen Sie auf einen Gesamtverbrauch von 2100 Gramm. Eine Dose Almased enthält 500 Gramm der Vitalkost. Sie bräuchten also ungefähr vier Dosen. Auf diese Weise können Sie für sich selbst ausrechnen, wie viel Almased Sie brauchen. So kann die Diät individuell auch verlängert werden – dies empfiehlt sich allerdings nur für die Phasen zwei und drei.

Das Preisdilemma

Wie bei jedem Produkt gibt es neben all den positiven Seiten auch negative Kritikpunkte. Bei Almased ist dies neben dem Geschmackt der Preis. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 20,75 Euro. Zu diesem stolzen Preis wird es auch in vielen Apotheken vor Ort verkauft. Nach ausgiebiger Recherche sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass der günstigste Preis meist online zu holen ist. Wir möchten Ihnen daher den Anbieter unseres Vertrauens empfehlen. Es handelt sich um nu3 – Die Nährstoffexperten, die Ihnen ausgezeichnete Konditionen bieten, wie beispielsweise:

  • Komplette Transparens und Einsicht in die Nährstoff- und Mengenangaben
  • 18% Rabatt auf Almased Einzeldosen (16,99 Euro pro Dose)
  • Portofrei ab 30 Euro Bestellwert
  • Versand innerhalb von 24 Stunden
  • Kostenlose Expertenberatung
  • Tüv geprüfter Online-Shop

Direkt zur Almased-Übersicht bei nu3: Hier klicken

Fazit

Almased ist in unseren Augen ein Top Produkt, das neue Wege des effektiven und einfachen Abnehmens ermöglicht. Trotz des Geschmacks und des Preises überwiegen im Test ganz klar die positiven Kritikpunkte. Sie sollten aber darauf achten, dass Sie die Diät mit Almased genau nach Anleitung durchführen. Nur so ist ein schneller Abnehmerfolg mit bis zu 5 Kilo in der ersten Phase möglich. Eine Anleitung zur Diät sowie allgemeine Hinweise und Tipps sind in jeder Almased-Dose enthalten.
[color-box]Bei unserer Recherche überzeugte der Anbieter nu3 durch
gute Konditionen und einen ausgezeichneten Service.
[maxbutton id=“1″][/color-box]